Aktuelles

Möppel - Toll - Woll


Große Prunksitzung

Die große Prunksitzung

in der

Gemeinschaftshalle Herdringen

Samstag, 27. Januar 2018

19.31 Uhr

 

Kartenbestellung bei Präsidentin

Gertrud Franke

 

Telefon:     02935 - 23 06

eMail:        info@blauweiss-neheim.de


Kinderkarneval

Kinderkarneval

Gemeinschaftshalle Herdringen

 

Sonntag,  28. Januar 2018

15 Uhr

 

Eintritt: 3 Euro


neues Kinderprinzenpaar

Maya I. und Vincent I. "Die sportlichen Musikanten" sind das neue Kinderprinzenpaar. Im bürgerlichen Leben sind sie Maya Hoberg (Neheim) und Vincent Wüllner (Neheim). 


Session eröffnet

Der Bacchus eröffnet die Session 2017 - 2018 am Neheimer Fresekenhof. im Anschluss fand der Bacchus-Empfang statt.


Sessionsorden 2017-2018

Noch ist es eine Skizze.

Schon bald wird er an die ersten Aktiven von uns verliehen.

 

Das Motto unserer Karnevalsgesellschaft

für die Session 2017 - 2018

 

Möppel Ahoi


Scheckübergabe

(v.l.) Tanja Erle, Gertrud Franke, Ralf Hoffmann, Ulla Funke, Alina Erle, Katja Eikeler, Wilfried Franke
(v.l.) Tanja Erle, Gertrud Franke, Ralf Hoffmann, Ulla Funke, Alina Erle, Katja Eikeler, Wilfried Franke

Einen Scheck über 250 Euro überreichte die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim an den Ambulanten Hospizdienst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene „Sternenweg“. Das Geld hatte das Karnevalisten-Team bestehend aus Daniel Schäfer, Doreen Schumann, Werner Störmann, Antonia Hummert, Alina Erle, Ralf Hoffmann bei den Vereinsmeisterschaften der Stadtwerke Arnsberg gewonnen. Sie belegten beim Tag der offenen Tür auf dem Campus den 3.Platz. „Uns war sofort klar, wem wir das Geld spenden. Wir geben es sehr gerne, weil wir eure Arbeit sehr schätzen“, betont Gertrud Franke, Präsidentin der Neheimer Karnevalisten. Die Arbeit des ambulanten Hospizdienstes wird überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern ausgeführt. Daher ist für Ulla Funke und Katja Eikeler vom „Sternenweg“ jede Spende willkommen. Die Ehrenamtlichen begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachse, deren Leben durch eine schwere Erkrankung verkürzt ist. Rund 50 ehrenamtliche Mitarbeiter betreuen zurzeit 20 Familien mit Kindern und Jugendlichen und knapp über 30 Erwachsene. „Sie schenken den Betroffenen Zeit und führen Gespräche. Geben den Angehörigen ein sicheres Gefühl“, so Funke und Eikeler. Schon 2014 übergaben die Karnevalisten eine Spende an den „Sternenweg“.


Qualifizierung

Unsere Gardetanz-Trainerinnen Nicole Pfeiffer und Jana Dunker haben sich weitergebildet und die Trainerlizenz, den C-Schein im Breitensport erworben. Herzlichen Glückwunsch 


Trainingszeiten der Garden